Liebe Schülerinnen und Schüler,

unser beliebtes BS2-Wiki wurde aktualisiert und steht nun für Euch zum Download bereit!

Weiterlesen ...

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Hygienemaßnahmen an bayerischen Schulen, die hier zum Download bereitstehen.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Unterrichtsbetrieb, die hier zum Download bereitstehen.

Hier finden Sie eine Schnellanleitung zur Benutzeroberfläche von Teams. 

Link Schnellstarthandbuch Teams

 

Liebe Schüler, sollten Sie die Fehlermeldung 700003 auf Ihrem privatem Computer erhalten bitte ich Sie diese Anleitung zu befolgen. Danach funktioniert wieder alles wie gewohnt. 

 Anleitung- Behebung Fehler 700003

 

Beste Grüße

Euer EDV Team 

Neubestellungen bzw. Ausstellungen der Ersatz-Fahrkarten sind ab 01.03.2019 nur noch über den Postweg möglich.

Bei Ersatzbestellungen müssen die 20,- € an das Landratsamt Rosenheim überwiesen werden. Bitte beachten Sie, dass erst nach Eingang der 20,- € und des Fotos eine Ersatzbestellung möglich ist.

Bitte benutzen Sie folgende Bankverbindung:

Empfänger: Landratsamt Rosenheim Kreiskasse
IBAN DE71711500000000022012
Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, BIC BYLADEM1ROS
Verwendungszweck „HHST 0.2902.1090 + Vor- und Nachname des Schülers + Schule“.

Lichtbild und Verlustbescheinigung an: Landratsamt Rosenheim, Schülerbeförderung, Wittelsbacher Str. 53, 83022 Rosenheim schicken. Die Übergangsfahrkarten können ab diesem Zeitpunkt auf vier Wochen ausgestellt werden.

 Vielen Dank.

Ihr Schülerbeförderungsteam

Online-Anmeldung und Einschreibetag

Neue Schülerinnen und Schüler melden sich bitte  online über das Internet an der Staatlichen Berufsschule II Rosenheim an.

Bearbeitungshinweise zur Online-Anmeldung:

  • Zur Online-Anmeldung benötigen Sie ca. 10 - 15 Minuten.
  • Nachdem Sie Ihre Angaben eingetragen haben, erhalten Sie auf der letzten Seite einen Überblick über alle Ihre Angaben.
  • Überprüfen Sie Ihre Angaben noch einmal, mit dem Button "verbessern" können Sie einzelne Angaben hier noch korrigieren.
  • Übermitteln Sie Ihren Antrag, indem Sie nun auf den Button "Daten absenden" am Ende der Übersichtsseite klicken.
  • Sobald Sie den Button "Fertig" anklicken, ist Ihr Antrag zuverlässig an die Schule übermittelt. Telefonische Anfragen im Sekretariat sind nicht nötig. Die Einteilung der Klassen wird erst am 1. Schultag und ausschließlich durch die Lehrer bekanntgegeben!
  • Drucken Sie bitte im Anschluss den Online-Aufnahmeantrag aus.

Haben Sie eine körperliche oder sonstige Beeinträchtigung?

Bitte melden Sie uns, ob Sie nach jetzigem Stand eine individuelle Unterstützung aufgrund einer Beeinträchtigung benötigen. Ihre Information hilft uns, mit Ihnen zusammen frühzeitig Unterstützungsmöglichkeiten in die Wege zu leiten. Ihr Recht auf Beantragung eines Nachteilsausgleichs bzw. Notenschutzes ist davon unberührt.  

Beeinträchtigungen können zum Bespiel

    • eine körperlich motorische Beeinträchtigung, 
    • eine Sprachbeeinträchtigung, 
    • eine Sinnesschädigung Sehen, Hören,
    • eine Beeinträchtigung in der emotional-sozialen Entwicklung (z. B. Autismus-Spektrum-Störung) oder 
    • eine länger andauernde Beeinträchtigung durch schwere Erkrankung sein.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 08031 2168-0 oder nutzen Sie die Kontaktinformationen auf unserer Hompepage Inklusionsteam (bs2ro.de)

Wir rufen Sie dann umgehend zurück. Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt!

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum ersten Schultag finden Sie hier: 

Mit einem Doppelklick auf folgenden Link kommen Sie zur Online-Anmeldung.

Wenn Sie auf den Link klicken verlassen Sie die Website der Staatlichen Berufsschule II Rosenheim und werden auf einen Server von Schulantragonline.de, der Firma GÜNTNER Intelligente IT-Lösungen weitergeleitet. 

=> Link zur Online-Anmeldung

Wir bieten in diesem Schuljahr die Möglichkeit, ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Bristol im Zeitraum vom 03. April bis 23. April 2016 zu absolvieren.

Weiterlesen ...

Kontakt

Berufsschule II Rosenheim | Wittelsbacherstr. 16 A | 83022 Rosenheim | Tel.: 08031 2168-0 | Fax: 08031 2168-49 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!